Glow

Glow

Ich ordne gerade meine Literatur und die Gedanken, die damit verbunden sind. Wenn mir dann alles irgenwann zu viel wird (wie heute einmal wieder), trinke ich einen Tee – diesmal war’s Grüner Darjeeling, schwinge mich auf eines der Räder und höre Musik. Seit langer Zeit hatte ich mal wieder Lieder mit Gesang auf dem Kopfhörer. Meine Wahl fiel auf das zweite Album Al Jarreaus – Glow. Wenn ich von so einer Ausfahrt zurückkomme habe ich meist zwei bis drei gute Ideen im Gepäck.

Über Dominik

Jazz und SEO, Web und Grüntee
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fortschritt Diplomarbeit, Jazz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s