zeitgenössische Kunst

Am Wochenende war es in Biel so heiß, dass es schon fast ein Kunststück war nicht nackt zu sein. Seltsam ist, dass alles was heute auffällt modern ist. Dabei wird allerdings vergessen, dass die Kunst geschlagen wie ein Gong, kurz erklungen auch schon wieder verstummt. Zwar sollte Kunst Kurzweil vermitteln, aber nicht flüchtig sein wie eine Reaktion. Was bleibt vom Ausweichen mit dem Fahrrad, nachdem eine Katze hinter einem Auto hervorgesprungen war? Weitere Information zur Plastikausstellung sind beim art-magazin zu finden.

Über Dominik

Jazz und SEO, Web und Grüntee
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s