Bob James – begeistert gesampelter Fusion Jazz


Letzten Samstag Morgen hatte ich einen denkwürdigen Augenblick. Ich hörte gerade „Steppin‘ Out“ mit Christina Perez auf KSDS, als ich in einem Lied das einprägsame Thema von Adam Fs Circles vernahm. Es handelte sich dabei um ein Sample aus Westchester Lady von Bob James, ein Fusion Jazz Musiker, dessen Werke bereits seit Jahrzehnten kontinuierlich von z.B. Run-DMC, Grandmaster Flash, Beastie Boys, Kruder & Dorfmeister, Röyksopp oder dem Wu-Tang Clan gesampelt und wiederverwertet werden, um nur einige zu nennen. Etliche Alben, in denen diese Samples verwendet werden, befinden sich auch in meinem Besitz. Grund genug, die Werke dieses uncoolen Mannes mit Brille und Vollbart😉 etwas genauer zu betrachten.

Über Dominik

Jazz und SEO, Web und Grüntee
Dieser Beitrag wurde unter Jazz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s