Schluchtlochtauben? Taubenlochschlucht!

Letzten Sonntag verschlug es uns nach Biel. Auch wenn es unweit von Bern ist, sind dort die meisten Beschriftungen bereits zweisprachig auf Deutsch und Französisch gehalten. Geplant war ein kleiner Ausflug durch die Taubenlochschlucht. Zuerst erklommen wir eine kleine Anhöhe, bis wir uns wieder bergab nach Frinvillier begaben.

Frinvillier-Taubenloch

Kopfweiden am Kanal in Frinvillier.

Der Weg führte an einem kleinen Kanal entlang, der schliesslich in die Schlucht führte.

Taubenlochschlucht

Schön, jedoch nicht ganz ungefährlich.

Obwohl nicht wirklich schwierig oder gefährlich, musste die Taubenlochschlucht bereits öfters wegen Steinschlag (Todesfall eines Kindes 1998 – laut Wiki) gesperrt werden.

Taubenlochschlucht

Dunkle Hohlwege - gottseidank mit Geländer!

Ich habe nicht auf die Zeit geachtet. Vermutlich haben wir an die 30 bis 45 Minuten benötigt, um die Schlucht gemütlich zu durchqueren. Vorbei am historischen Wasserkraftwerk, fanden sich alsbald weitere Vorboten, der sich nähernden Zivilisation, ein.

Biel-Taubenlochschlucht

Verwitterte Vorboten der Zivilisation.

Abschliessend mussten wir noch ein weiteres Stück (grösstenteils bergan) durch Biel retour zum Parkplatz zurücklegen. Kindertauglich wird der Wanderweg übrigens auch dadurch, dass sich – neben der Möglichkeit unterwegs ein Eis zu schnabulieren – der Start und Endpunkt an einem Zoo mit Wildgehegen befindet. Abschliessend gabs zur Belohnung noch einen Abstecher zum Restaurant mit dem M. Der allfälligen Futterei habe ich mich nicht angeschlossen,  stattdessen die WM der Damen im Gewichtheben auf dem Blidschirm verfolgt und dabei versucht „Dance into the Light“ von Phil Collins, das währenddessen separat zur Beschallung abgespielt wurde, zu verdrängen. Summa Summarum dennoch ein netter Ausflug, der die Sonntagslaune aller Beteiligten massgeblich gesteigert hat.

Über Dominik

Jazz und SEO, Web und Grüntee
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s