Playmozombie im Kompostbeet

Playmozombie

Playmos sind doch alle untot, oder? Dieser hier besonders.


Auf einem meiner letzten Spaziergänge (hip: walking) habe ich diese Playmo-Figur aufgelesen. Sie lag auf der Strasse und zuerst dachte ich, dass sie wohl einem Kind abhanden gekommen sei.

Bei genauerer Betrachtung der zahlreichen Durchbohrungen, die der Playmo-Mann aufwies, kam ich jedoch zu dem Ergebnis, dass er nicht mehr erwünscht sei und steckte ihn ein.
Daheim pflanzte ich ihn in unser Kompostbeet. Vielleicht kriechen bald schon die Würmer durch seine zahlreichen Löcher.

Über Dominik

Jazz und SEO, Web und Grüntee
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Fundstücke, postaweek2011 abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s