Schlagwort-Archive: Sammlung

Scanfest

Meine Frau hat mir freundlicherweise einen Negativscanner geschenkt. Nun kann ich endlich meine alten Aufnahmen digital archivieren. Zwar handelt es sich bei dem Scannermodell um ein einfaches, das die Bilder nur abknipst, aber so tragisch ist das nicht, da oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ab in die Berge – Papierberge!

Der eine fährt über die Weihnachtsferien in die Berge und erklimmt verschneite Gipfel. Unsereins schaut sich die Berge von der Terrasse aus an und beginnt selbst welche aus Altpapier herzustellen. Das rituelle Vernichten alter und irrelevanter Papierdokumente hat zu Neujahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles Mögliche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gelesen, Neale Donald Walsch: Conversations with God – Book One.

Hin und wieder findet sich eine Webseite, die wirklich eine Sammlung vernünftiger Ratschläge und Erfahrungen bereit hält. Ich denke, jeder kennt die Art der „50 Empfehlungen für …“ oder „100 Erkenntnisse von …“ -Seiten. Oft genügt es auch, durch diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, postaweek2011 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gelesen: Henry Miller, Stille Tage in Clichy.

Dieses Buch stammt aus der (Bertelsmann) Bibliothek meiner Eltern. Ich habe es behalten, weil ich es als junger Erwachsener einmal gelesen habe und es recht amüsant fand. Derzeit lese ich an fünf bis sechs Büchern gleichzeitig und komme mit keinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, postaweek2011 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fundstücke Teil zwei

In der Schweiz ist es anders als daheim. Hier ein paar weitere Schätze.

Veröffentlicht unter Fundstücke, postaweek2011 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gelesen: Ken Follet, Die Nadel.

Früher waren die Bestseller auch besser – bin ich versucht nach der Lektüre dieses Romans zu sagen. Doch kurz ein wenig zur Vorgeschichte und wie ich an das Buch gekommen bin: Ken Follets „Die Nadel“ – im englischen Original übrigens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, postaweek2011 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gelesen: Marianne Gruber, Die gläserne Kugel.

Wieder ein Buch, das bleibt oder geht. Vorneweg: Die knapp 151 Seiten auf Deutsch zu lesen fiel mir schwerer als die gesamte Lord Of The Rings (LOTR) Trilogie im englischen Original. Von der Komplexität und Schwierigkeit her, ist „Die gläserne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, postaweek2011 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen